Kinderkonzerte




NUEJAZZ for Kids

Moderierte Kinderkonzerte für Kinder ca. ab 6 Jahre

In dem moderierten Kinderkonzert spielt sich die die Band kreuz und quer über alle Kontinente. Dabei werden mit den Kindern verschiedene Völker besucht und deren Musik, Instrumente und Klangfarben kennengelernt. Fernab der Heimat gibt es viele exotische Klänge und dazu lustige Geschichten zu hören. Die gemeinsame Reise findet auf dem Land, im Wasser und in der Luft statt – um das nächste Land zu erreichen, müssen die Kinder kräftig mithelfen!

In dem moderierten Konzert spielt sich die Band durch die Jazzgeschichte des 20. Jahrhunderts. Kinder erleben dabei hautnah, wie auf dem nordamerikanischen Kontinent die Musik Europas und Afrikas zusammentraf – der Jazz war geboren und beeinflusste von jetzt an den Sound der ganzen Welt.

Unsere Entdeckungsreise beginnt in New Orleans, wir lernen den tanzbaren Swing und den virtuosen Bebop kennen. Neue musikalische Grenzbereiche des Jazz werden mit Cool Jazz, Hardbop und Freejazz erforscht. Nach einem Abstecher in die Lateinamerikanische Musik kommen schließlich die elektrischen Instrumente des Jazzrocks und Funk zum Einsatz. Der Vibraphonist Florian Bührich moderiert fundiert durch die Epochen des Jazz – viele lustige Anekdoten machen das Konzert zu einem lehrreichen und kurzweiligen Vergnügen.




KiRoKo -
Das Kinder-Rock-Konzert

In dem Konzert werden die Instrumente einer typischen Rock/Pop/Jazz-Band vor und demonstrieren deren Funktion und Besonderheiten. Das junge Publikum bekommt ein echtes Live-Konzert präsentiert, darf die Musiker mit Fragen „löchern“ und lernt ganz nebenbei die verschiedenen Musikstile des Genres kennen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Gitarre, Bass, Schlagzeug, Keyboard und Gesang. Die Band spielt Songs aus ihrem Repertoire und macht so die Welt der Instrumente für die Kinder erlebbar. > zur Vorbereitung des KiRoKo können Arbeitsblätter als Kopiervorlage erfragt werden!