Zum Inhalt springen
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Midnight Story Orchestra: Elixiere des Teufels

26. November 2022 I 20:00 22:30

Die Elixiere des Teufels

E.T.A. Hoffmann schrieb mit „Die Elixiere des Teufels“ den wohl virtuosesten und geheimnisvollsten Roman der sogenannten Schwarzen Romantik: Eine fesselnde, große Story von atemberaubender Spannung und Dichte und zugleich eine der eindringlichsten und berührendsten Geschichten des Genres. Bei uns erlebte dieses einzigartige Werk seine Bühnenpremiere, worauf wir sehr stolz sind.

Hoffmanns Roman erzählt von dem jungen und besonders begabten Mönch Medardus, der im Bamberger Kapuzinerkloster zum erfolgreichen Kanzelprediger aufsteigt. Als ihm eines Tages auch die Sorge für die seltsame Reliquienkammer übertragen wird, erfährt er von einer rätselhafte Flasche, die dort gehütet wird. Der geheimnisvolle Inhalt wurde der Legende nach vom Teufel selbst gebraut, doch wer glaubt schon an solche Geschichten…


Mitwirkende:

  • Frank Strobelt – Erzähler
  • Andreas Wiersich – E-Gitarre
  • Toni Hinterholzinger – Synthesizer, Sounddesign
  • Florian Bührich – Vibraphon, Marimbaphon
  • Tobias Kalisch – Kontrabass, E-Bass
  • Stephan Ebn – Schlagzeug

Pressestimmen

  • „Geniale Klänge“ (MZ)
  • „Wir sind berührt!“  (Braunschweiger Zeitung)
  • „Ein genussreiches Hörerlebnis!“  (Rhein Zeitung)
  • „Hier hat Bruder Langeweile keine Chance!“ (NN)
  • „Schlichtweg brillant!“  (Donau-Kurier)
  • „Höchst beeindruckend“ (Holsteinischer Courier)
  • „Elektrisierend“ (Hannoversche Allgemeine)
  • „Ein eigenes Genre“ (Ludwigsburger Kreiszeitung)
  • u.v.m.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

https://www.midnightstoryorchestra.de/home.html

Deutsches Romantik-Museum

Großer Hirschgraben 21
Frankfurt am Main, 60311 Deutschland
Google Karte anzeigen
+49 (0)69 138 80-0
Veranstaltungsort-Website anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Schreibe einen Kommentar